Angebote zu "Unternehmer" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Unternehmen und Unternehmer im Familienrecht
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unternehmen und Unternehmer im Familienrecht ab 79 € als Taschenbuch: Vermögen und Einkommen. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Recht der alternativen Konfliktlösung
85,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDieser Kommentar erläutert die wesentlichen gesetzlichen Normen, die den Rahmen für alternative Konfliktlösungen, insbesondere Mediation und Schlichtung, bilden. Das Mediationsgesetz, das neue Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG), die EU-Verordnung zur Online-Schlichtung und zahlreiche weitere Vorschriften zur außergerichtlichen Streitbeilegung werden in einer klassischen Kommentierung erläutert. Diese wird durch eine praxisorientierte, systematische Darstellung ergänzt. Die Darstellung umfasst sämtliche Formen der alternativen Konfliktlösung (ADR) von der Konfliktmoderation über Mediation und Schlichtung bis zu Gutachter-, Adjudikations- und Schiedsverfahren. Auch das Güterichterverfahren und die gerichtsnahe Mediation werden ausführlich erläutert, nicht zuletzt auch die internationalen Aspekte der ADR. Das Werk enthält außerdem Formulierungshilfen und Muster für die Praxis.Vorteile auf einen Blick- bereits mit dem neuen Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)- Mediationsgesetz auf aktuellem Stand- behandelt das Recht der alternativen Konfliktbeilegung außerhalb und innerhalb gerichtlicher Verfahren- klärt berufs- und vertragsrechtliche Fragen rund um die ADRZur NeuauflageDie Neuauflage behandelt bereits das am 1.4.2016 neu in Kraft getretene Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG). Dieses Gesetz schafft für den Verbraucher ein flächendeckendes, grundsätzlich kostenfreies Angebot von qualitätsgesicherten Einrichtungen zur außergerichtlichen Streitbeilegung, begründet für die Unternehmer aber weitreichende Pflichten und wirft zahlreiche bislang ungeklärte Rechtsfragen auf. Diese Fragen werden in der Neuauflage eingehend behandelt. Daneben wird die Kommentierung des Mediationsgesetzes auf den aktuellen Stand in Rechtsprechung und Literatur gebracht. Der systematische Teil des Kommentars wurde um Ausführungen zu wichtigen einzelnen Rechtsgebieten (Familienrecht, Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Verwaltungsrecht usw.) ergänzt.ZielgruppeFür Mediatoren, Schlichter und Schiedspersonen, Richter, Rechtsanwälte, Syndikusanwälte und Verbandsjuristen.

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Recht der alternativen Konfliktlösung
87,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDieser Kommentar erläutert die wesentlichen gesetzlichen Normen, die den Rahmen für alternative Konfliktlösungen, insbesondere Mediation und Schlichtung, bilden. Das Mediationsgesetz, das neue Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG), die EU-Verordnung zur Online-Schlichtung und zahlreiche weitere Vorschriften zur außergerichtlichen Streitbeilegung werden in einer klassischen Kommentierung erläutert. Diese wird durch eine praxisorientierte, systematische Darstellung ergänzt. Die Darstellung umfasst sämtliche Formen der alternativen Konfliktlösung (ADR) von der Konfliktmoderation über Mediation und Schlichtung bis zu Gutachter-, Adjudikations- und Schiedsverfahren. Auch das Güterichterverfahren und die gerichtsnahe Mediation werden ausführlich erläutert, nicht zuletzt auch die internationalen Aspekte der ADR. Das Werk enthält außerdem Formulierungshilfen und Muster für die Praxis.Vorteile auf einen Blick- bereits mit dem neuen Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)- Mediationsgesetz auf aktuellem Stand- behandelt das Recht der alternativen Konfliktbeilegung außerhalb und innerhalb gerichtlicher Verfahren- klärt berufs- und vertragsrechtliche Fragen rund um die ADRZur NeuauflageDie Neuauflage behandelt bereits das am 1.4.2016 neu in Kraft getretene Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG). Dieses Gesetz schafft für den Verbraucher ein flächendeckendes, grundsätzlich kostenfreies Angebot von qualitätsgesicherten Einrichtungen zur außergerichtlichen Streitbeilegung, begründet für die Unternehmer aber weitreichende Pflichten und wirft zahlreiche bislang ungeklärte Rechtsfragen auf. Diese Fragen werden in der Neuauflage eingehend behandelt. Daneben wird die Kommentierung des Mediationsgesetzes auf den aktuellen Stand in Rechtsprechung und Literatur gebracht. Der systematische Teil des Kommentars wurde um Ausführungen zu wichtigen einzelnen Rechtsgebieten (Familienrecht, Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Verwaltungsrecht usw.) ergänzt.ZielgruppeFür Mediatoren, Schlichter und Schiedspersonen, Richter, Rechtsanwälte, Syndikusanwälte und Verbandsjuristen.

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Unternehmen und Unternehmer im Familienrecht
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unternehmen und Unternehmer im Familienrecht ab 79 EURO Vermögen und Einkommen. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Mediationsgesetz (MediationsG), Kommentar
85,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDieser Kommentar erläutert die wesentlichen gesetzlichen Normen, die den Rahmen für alternative Konfliktlösungen, insbesondere Mediation und Schlichtung, bilden. Das Mediationsgesetz, das neue Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG), die EU-Verordnung zur Online-Schlichtung und zahlreiche weitere Vorschriften zur außergerichtlichen Streitbeilegung werden in einer klassischen Kommentierung erläutert. Diese wird durch eine praxisorientierte, systematische Darstellung ergänzt. Die Darstellung umfasst sämtliche Formen der alternativen Konfliktlösung (ADR) von der Konfliktmoderation über Mediation und Schlichtung bis zu Gutachter-, Adjudikations- und Schiedsverfahren. Auch das Güterichterverfahren und die gerichtsnahe Mediation werden ausführlich erläutert, nicht zuletzt auch die internationalen Aspekte der ADR. Das Werk enthält außerdem Formulierungshilfen und Muster für die Praxis.Vorteile auf einen Blick- bereits mit dem neuen Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)- Mediationsgesetz auf aktuellem Stand- behandelt das Recht der alternativen Konfliktbeilegung außerhalb und innerhalb gerichtlicher Verfahren- klärt berufs- und vertragsrechtliche Fragen rund um die ADRZur NeuauflageDie Neuauflage behandelt bereits das am 1.4.2016 neu in Kraft getretene Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG). Dieses Gesetz schafft für den Verbraucher ein flächendeckendes, grundsätzlich kostenfreies Angebot von qualitätsgesicherten Einrichtungen zur außergerichtlichen Streitbeilegung, begründet für die Unternehmer aber weitreichende Pflichten und wirft zahlreiche bislang ungeklärte Rechtsfragen auf. Diese Fragen werden in der Neuauflage eingehend behandelt. Daneben wird die Kommentierung des Mediationsgesetzes auf den aktuellen Stand in Rechtsprechung und Literatur gebracht. Der systematische Teil des Kommentars wurde um Ausführungen zu wichtigen einzelnen Rechtsgebieten (Familienrecht, Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Verwaltungsrecht usw.) ergänzt.ZielgruppeFür Mediatoren, Schlichter und Schiedspersonen, Richter, Rechtsanwälte, Syndikusanwälte und Verbandsjuristen.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Die Unternehmerehe
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Merkwürdig: Weder im Erbrecht noch im Familienrecht des Bürgerlichen Gesetzbuchs wird auf die Besonderheiten der Stellung eines Unternehmers eingegangen. Für Sie als Berater bedeutet das: Das familienrechtliche Mandat des Unternehmers oder seines Ehepartners erfordert ein spezifisches Wissen der besonderen wirtschaftlichen und familienrechtlichen Probleme im Unternehmensbereich. Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie daher im Praxisbuch „Die Unternehmerehe" – jetzt neu in der 2. Auflage. Jetzt alles über die Unternehmerehe erfahren Die Unternehmerehe: Alles, was Sie wissen müssen! Eigentlich kaum zu glauben, aber wahr: Die rechtliche Stellung der Unternehmerinnen und Unternehmer wird im Bürgerlichen Gesetzbuch so gut wie gar nicht geregelt. Das ist umso überraschender, wenn man bedenkt, dass dies zum Beispiel in unserem Nachbarland Österreich ganz anders ist. Umso wichtiger, dass Sie mit dem Praxisratgeber „Die Unternehmerehe" von Notar Dr. Christof Münch, einem der bekanntesten Autoren im Bereich Familienrecht, jetzt ein detailliertes Nachschlagewerk erhalten, das keine Frage offen lässt: Welche Ehegattenkonstruktionen mit Steuerauswirkungen gibt es, und was sind deren Vor- und Nachteile? Der Ehevertrag: Welche relevanten Urteile des BGHs zur Unternehmerehe sollten Sie kennen? Zugewinn: Welche Bewertungsmethoden von Unternehmen gibt es? Was bedeutet das umstrittene Verhältnis der Ehegatteninnengesellschaft zu den Regelungen des Güterstandes für Ihren Mandanten? Wie lösen Sie den „Problemfall Unternehmerehe" beim Versorgungsausgleich? Welche besonderen familienrechtlichen Regelungen für die Patchworkfamilie müssen Sie bei Unternehmerehen berücksichtigen? Antworten auf diese Fragen – und noch viele mehr – finden Sie im Buch „Die Unternehmerehe". 19 Kapitel in 4 Teilen sorgen für maximale Klarheit Neben der allgemeinen familienrechtlichen Einordnung von Unternehmen, zum Beispiel durch ihre Bewertung im Zugewinn und ihre Berücksichtigung beim Unterhalt, liegt der Schwerpunkt des Buches auf der Praxistauglichkeit. Dr. Christof Münch führt Sie durch die verschiedensten rechtlichen Aspekte der Unternehmersehe und berücksichtigt dabei nahezu alle Fälle und Sonderfälle, in insgesamt 4 Teilen erfahren Sie alles, was Sie für Ihre anwaltliche Praxis zum Thema wissen müssen: Die Ehe des Unternehmens Vermögensfolgen Die Unternehmerehe in der Krise Querschnittdarstellungen Aufgrund ihrer herausragender Bedeutung für Ihre anwaltliche Praxis liegt dabei der Schwerpunkt des Buches auf der Rechtsprechung zur Inhaltskontrolle von Eheverträgen. Sie erhalten so unternehmensspezifische Lösungen für die ehevertraglichen Regelungen – selbstverständlich unter Einbeziehung erbrechtlicher und vor allem steuerrechtlicher Verbindungslinien. Dank seiner über 40 Muster, Formulierungsbeispiele und Checklisten ist das Buch „Die Unternehmerehe" ein echter Helfer für alle Fragen zu diesem Themenkomplex. Auch die Unternehmerinnen und Unternehmer selbst finden in dem Buch eine verständliche Darstellung der rechtlichen Folgen und möglichen Gestaltungen einer Unternehmerehe. Jetzt alles über die Unternehmerehe erfahren!

Anbieter: Dodax
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Unternehmen und Unternehmer im Familienrecht
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Rechtsanwälte und Familiengerichte sind bei Trennung und Scheidung von Unternehmern bei der Bearbeitung von Unterhalts- und Güterrechtsangelegenheiten vor besondere Herausforderungen gestellt. Der familienrechtliche Praktiker benötigt nicht nur materielles und prozessuales Wissen im Familienrecht. Ohne Kenntnisse des Steuerrechts, der Unternehmensbewertung, der Betriebswirtschaftslehre, des wirtschaftlichen Prüfungswesens und des Insolvenzrechts ist eine sinnvolle und erfolgversprechende Mandatsbearbeitung nur schwer möglich. Das vorliegende Buch beinhaltet eine systematische Darstellung aller relevanten Informationen zur Fallbearbeitung aus Rechtsprechung und Literatur. Das erstklassige Autorenteam versteht es, dem familienrechtlichen Praktiker das wirtschaftliche Rüstzeug verständlich an die Hand zu geben. Der Rechtsanwender wird darüber hinaus in die Lage versetzt, steuerrechtliche Unterlagen kritisch zu prüfen und Fragen der Unternehmensbewertung und Einkommensermittlung im familienrechtlichen Verfahren sicher zu beantworten, um so Ansprüche des Zugewinns oder des Unterhalts erfolgreich durchzusetzen bzw. zu entscheiden. Neben insolvenz- und verfahrensrechtlichen Bezügen werden die Themen auch in Verbindung zur Gewerbe-, Schenkung- und Grunderwerbsteuer behandelt. Aspekte zur steuerlichen Veranlagung, Aufteilung von Steuern, zum Ehegattenarbeitsverhältnis und Steuerstrafrecht werden dargestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Die Unternehmerehe
84,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Faxtext lang: Die Unternehmerehe: Alles, was Sie wissen müssen! Eigentlich kaum zu glauben, aber wahr: Die rechtliche Stellung der Unternehmerinnen und Unternehmer wird im Bürgerlichen Gesetzbuch so gut wie gar nicht geregelt. Das ist umso überraschender, wenn man bedenkt, dass dies zum Beispiel in unserem Nachbarland Österreich ganz anders ist. Umso wichtiger, dass Sie mit dem Praxisratgeber „Die Unternehmerehe“ von Notar Dr. Christof Münch, einem der bekanntesten Autoren im Bereich Familienrecht, jetzt ein detailliertes Nachschlagewerk erhalten, das keine Frage offen lässt: • Welche Ehegattenkonstruktionen mit Steuerauswirkungen gibt es, und was sind deren Vor- und Nachteile? • Der Ehevertrag: Welche relevanten Urteile des BGHs zur Unternehmerehe sollten Sie kennen? • Zugewinn: Welche Bewertungsmethoden von Unternehmen gibt es? • Was bedeutet das umstrittene Verhältnis der Ehegatteninnengesellschaft zu den Regelungen des Güterstandes für Ihren Mandanten? • Wie lösen Sie den „Problemfall Unternehmerehe“ beim Versorgungsausgleich? • Welche besonderen familienrechtlichen Regelungen für die Patchworkfamilie müssen Sie bei Unternehmerehen berücksichtigen? Antworten auf diese Fragen – und noch viele mehr – finden Sie im Buch „Die Unternehmerehe“. 19 Kapitel in 4 Teilen sorgen für maximale Klarheit Neben der allgemeinen familienrechtlichen Einordnung von Unternehmen, zum Beispiel durch ihre Bewertung im Zugewinn und ihre Berücksichtigung beim Unterhalt, liegt der Schwerpunkt des Buches auf der Praxistauglichkeit. Dr. Christof Münch führt Sie durch die verschiedensten rechtlichen Aspekte der Unternehmerehe und berücksichtigt dabei nahezu alle Fälle und Sonderfälle. Aufgrund ihrer herausragenden Bedeutung für die anwaltliche Praxis liegt dabei der Schwerpunkt des Buches auf der Rechtsprechung zur Inhaltskontrolle von Eheverträgen. Dank seiner über 40 Muster, Formulierungsbeispiele und Checklisten ist das Buch „Die Unternehmerehe“ ein echter Helfer für alle Fragen zu diesem Themenkomplex. Auch die Unternehmerinnen und Unternehmer selbst finden in dem Buch eine verständliche Darstellung der rechtlichen Folgen und möglichen Gestaltungen einer Unternehmerehe. Faxtext kurz: Die Unternehmerehe: Alles, was Sie wissen müssen! Die rechtliche Stellung der Unternehmerinnen und Unternehmer wird im Bürgerlichen Gesetzbuch so gut wie gar nicht geregelt. Umso wichtiger, dass Sie mit dem Praxisratgeber „Die Unternehmerehe“ von Notar Dr. Christof Münch, einem der bekanntesten Autoren im Bereich Familienrecht, jetzt ein detailliertes Nachschlagewerk erhalten, das keine Frage offen lässt. 19 Kapitel in 4 Teilen sorgen für maximale Klarheit Neben der allgemeinen familienrechtlichen Einordnung von Unternehmen, zum Beispiel durch ihre Bewertung im Zugewinn und ihre Berücksichtigung beim Unterhalt, liegt der Schwerpunkt des Buches auf der Praxistauglichkeit. Dr. Christof Münch führt Sie durch die verschiedensten rechtlichen Aspekte der Unternehmerehe und berücksichtigt dabei nahezu alle Fälle und Sonderfälle. Dabei liegt der Schwerpunkt des Buches auf der Rechtsprechung zur Inhaltskontrolle von Eheverträgen. Dank seiner über 40 Muster, Formulierungsbeispiele und Checklisten ist das Buch „Die Unternehmerehe“ ein echter Helfer für alle Fragen zu diesem Themenkomplex. E-Mail-Text: Die Unternehmerehe: Alles, was Sie wissen müssen! Merkwürdig: Weder im Erbrecht noch im Familienrecht des Bürgerlichen Gesetzbuchs wird auf die Besonderheiten der Stellung eines Unternehmers eingegangen. Für Sie als Berater bedeutet das: Das familienrechtliche Mandat des Unternehmers oder seines Ehepartners erfordert ein spezifisches Wissen der besonderen wirtschaftlichen und familienrechtlichen Probleme im Unternehmensbereich. Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie daher im Praxisbuch „Die Unternehmerehe“ – jetzt neu in der 2. Auflage. Jetzt alles über die Unternehmerehe erfahren! E-Mail-Betreffzeilen: Die Unternehmerehe: Endlich Klarheit in allen Fragen! Das müssen Sie bei Eheverträgen in

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Unternehmen und Unternehmer im Familienrecht
116,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Rechtsanwälte und Familiengerichte sind bei Trennung und Scheidung von Unternehmern bei der Bearbeitung von Unterhalts- und Güterrechtsangelegenheiten vor besondere Herausforderungen gestellt. Der familienrechtliche Praktiker benötigt nicht nur materielles und prozessuales Wissen im Familienrecht. Ohne Kenntnisse des Steuerrechts, der Unternehmensbewertung, der Betriebswirtschaftslehre, des wirtschaftlichen Prüfungswesens und des Insolvenzrechts ist eine sinnvolle und erfolgversprechende Mandatsbearbeitung nur schwer möglich. Das vorliegende Buch beinhaltet eine systematische Darstellung aller relevanten Informationen zur Fallbearbeitung aus Rechtsprechung und Literatur. Das erstklassige Autorenteam versteht es, dem familienrechtlichen Praktiker das wirtschaftliche Rüstzeug verständlich an die Hand zu geben. Der Rechtsanwender wird darüber hinaus in die Lage versetzt, steuerrechtliche Unterlagen kritisch zu prüfen und Fragen der Unternehmensbewertung und Einkommensermittlung im familienrechtlichen Verfahren sicher zu beantworten, um so Ansprüche des Zugewinns oder des Unterhalts erfolgreich durchzusetzen bzw. zu entscheiden. Neben insolvenz- und verfahrensrechtlichen Bezügen werden die Themen auch in Verbindung zur Gewerbe-, Schenkung- und Grunderwerbsteuer behandelt. Aspekte zur steuerlichen Veranlagung, Aufteilung von Steuern, zum Ehegattenarbeitsverhältnis und Steuerstrafrecht werden dargestellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot