Angebote zu "Vaterschaftsfeststellung" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Familienrecht
22,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundzüge des Familienrechts zählen zum Pflichtstoff aller Ausbildungs- und Prüfungsordnungen der Länder. Eine Beschäftigung mit dem Familienrecht ist daher unverzichtbar. Hinzu kommt, dass in einer familienrechtlichen Klausur hinter den familienrechtlichen Sachverhalten oft schuld- oder sachenrechtliche Probleme stehen, die mit familienrechtlichen Problemen verknüpft werden. Man denke nur an Ausgleichsansprüche wegen erbrachter Arbeitsleistungen (im Betrieb des Partners) oder wegen getätigter Verwendungen (in Immobilien). Auch sind Verknüpfungen mit dem Allgemeinen Teil des BGB häufig anzutreffen. Dies wird am Beispiel der sog. Schlüsselgewalt nach1357 BGB virulent. Diese Regelung beinhaltet das Recht eines Ehegatten, Rechtsgeschäfte, die zur angemessenen Deckung des Lebensbedarfs der Familie erforderlich sind, mit Wirkung auch für den anderen Ehegatten abzuschließen. Diese Regelung kann in einer Fallbear-beitung deshalb auf mannigfaltige Weise relevant werden, weil sie Verknüpfungen insbesondere zum Minderjährigenrecht, Stellvertretungsrecht, Gesellschaftsrecht und zum Recht der Gesamtschuldverhältnisse herstellt.Folgerichtig legt der Verfasser dieses Buches großen Wert auf die Verknüpfung des Familienrechts zu den anderen Gebieten des BGB. Dabei hat sich der Verfasser zum Ziel gesetzt, den Stoff so aufzubereiten, dass die Darstellung - trotz der Komplexität der Materie - zu einem umfassenden Verständnis des Familienrechts führt. Zur Konkretisierung und Veranschaulichung werden daher zahlreiche Beispielsfälle mit Lösungsvorschlägen formuliert.Die Bearbeitung befindet sich auf dem Stand von August 2017. Für die Neuauflage besondere Berücksichtigung fanden neben dem gesetzlich eingeführten Eheverbot für Minderjährige (BGBl I 2017, S. 2429), der gesetzlichen Errichtung und Führung eines bundesweiten Samenspenderregisters (BGBl I 2017, S. 2513) und der gesetzlichen Einführung der Ehe auch für gleichgeschlechtliche Paare (BGBl I 2017, S. 2787) u.a. das Urteil des EGMR, aus der EMRK lasse sich kein Recht auf Scheidung ableiten, da die EMRK ein solches Recht nicht kenne (EGMR, Urt. v. 10.1.2017 - 1955/10), die Entscheidung des BVerfG über ärztliche Zwangsmaßnahmen bei unter Betreuung stehenden Menschen (BVerfG NJW 2017, 53), die Entscheidung des BGH zur Herausgabe der Ehewohnung während der Trennungszeit (BGH NJW 2017, 260), die Entscheidung des BGH zur Vaterschaftsfeststellung vor der Geburt des Kindes ("pränatale Vaterschaftsfeststellung") bei extrakorporal erzeugten und kryokonservierten Embryonen (BGH NJW 2016, 3174), die Entscheidung des BGH zum Umgangsrecht des biologischen Vaters mit dem Kind (BGH NJW 2017, 160) und die Entscheidung des BGH zum sog. Wechselmodell bei der Frage nach dem elterlichen Umgangsrecht (BGH FamRZ 2017, 532).Generell wurde besonderer Wert auf die Auseinandersetzung mit modernen Familienkonstellationen ("Patchworkfamilien", "Regenbogenfamilien", Möglichkeiten der Ei- und Samenspende, Drei-Eltern-IVF, biologische und soziale Vaterschaft, Adoptionswunsch von gleichgeschlechtlichen Paaren etc.) gelegt.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Probleme des deutschen, europäischen und japani...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alle Lebensbereiche internationalisieren sich. Es ist daher mehr denn je notwendig, sich mit ausländischen Rechtsordnungen zu befassen und Rechtsvergleichung zu betreiben. Dies ist indes leichter zu fordern als zu verwirklichen. Vereinfacht wird alles, wenn es hierfür ein institutionelles Gerüst gibt. Dazu eignen sich Partnerschaften zwischen rechtswissenschaftlichen Fakultäten. Seit zwanzig Jahren pflegen die rechtswissenschaftlichen Fakultäten der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Chuo-Universität Tokio intensive Beziehungen, die unter anderem in einem jährlichen Gastwissenschaftleraustausch zum Ausdruck kommen. Zum Zwecke der Würdigung dieser fachlich sehr ergiebigen, freundschaftlichen Zusammenarbeit haben sich beide Fakultäten entschlossen, eine gemeinsame Festschrift herauszugeben. Die Münsterischen Professoren, die an der Festschrift mitwirken, greifen Problemstellungen des deutschen und europäischen Rechts sowie der Rechtsvergleichung auf, die nicht nur für japanische, sondern auch für deutsche Leser von Interesse sind. Umgekehrt gilt für die japanischen Beiträge Entsprechendes. Der Bogen spannt sich von Rechtsfragen des europäischen und japanischen Rechts (Grundrechtsschutz in Europa, Religionsfreiheit in Japan) über das europäische Steuerrecht, das Gesellschaftsrecht (japanische Gesellschaften in Deutschland), das Arbeitskampfrecht, das Familienrecht (internationale Scheidungszuständigkeit, postmortale Befruchtung und Vaterschaftsfeststellung) und das Hypothekenrecht bis hin zu Fragen der Universitätsausbildung (Akkreditierung von Studiengängen, Einführung des Law School-Systems in Japan), der Rechtsvergleichung (als Kulturvermittlung) und der Rechtsgewinnung (Laufen und Recht). Abgeschlossen wird die Festschrift durch einen Nachruf auf den kürzlich verstorbenen Professor Helmut Kollhosser, der sich sehr um die persönliche und wissenschaftliche Gestaltung der Verbindung zur Chuo-Universität verdient gemacht hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Ihr Recht: Scheidung und Unterhalt
9,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ihr Recht: Scheidung und Unterhalt Dieser Ratgeber bietet einen ersten Einblick in das Familienrecht, ein sehr persönliches Gebiet. Im Wesentlichen enthält er nützliche Tipps und Tricks u. a. zu den Themen: Trennung und ihre Folgen Ehescheidung,Voraussetzung und Verfahrensablauf Unterhalt für Kind und Ehepartner: Wann, warum und wie viel? Sorge- und Umgangsrecht kindgerecht umgesetzt Vaterschaftsanfechtung oder nur Vaterschaftsfeststellung? Folgesachen: Hausrat, Ehewohnung, Güterrecht und Versorgungsausgleich.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Ihr Recht: Scheidung und Unterhalt
7,10 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Ihr Recht: Scheidung und Unterhalt Dieser Ratgeber bietet einen ersten Einblick in das Familienrecht, ein sehr persönliches Gebiet. Im Wesentlichen enthält er nützliche Tipps und Tricks u. a. zu den Themen: Trennung und ihre Folgen Ehescheidung,Voraussetzung und Verfahrensablauf Unterhalt für Kind und Ehepartner: Wann, warum und wie viel? Sorge- und Umgangsrecht kindgerecht umgesetzt Vaterschaftsanfechtung oder nur Vaterschaftsfeststellung? Folgesachen: Hausrat, Ehewohnung, Güterrecht und Versorgungsausgleich.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot