Angebote zu "Vorsorge" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Familienrecht und Vorsorge
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Familienrecht und Vorsorge als Buch von
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Familienrecht und Vorsorge:Grundlagen. 1. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.09.2019
Zum Angebot
Examens-Repetitorium Familienrecht
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Neuauflage: Im Vordergrund dieses Examens-Repetitoriums stehen die vermögensrechtlichen Partien des Familienrechts (vor allem das Ehevermögensrecht), die den Schwerpunkt von Examensklausuren im Pflichtfach und Schwerpunktbereich bilden. Alle wichtigen höchstrichterlichen Entscheidungen sowie top-aktuellen Gesetzesänderungen sind eingearbeitet. Die Neuauflage befindet sich auf dem Stand vom 1. August 2013. Die Reihenkonzeption: Die Reihe UNIREP JURA dient der gezielten Vorbereitung auf die Erste Juristische Prüfung und vermittelt entscheidende Wertungsgrundlagen, Strukturverständnis und damit die Fähigkeit zur eigenständigen Fallbearbeitung. Es sind die Kernthemen des jeweiligen Stoffgebietes dargestellt, wobei Grundstrukturen als bekannt vorausgesetzt und mehr vorsorglich in aller Kürze, etwa durch Schaubilder, Definitionen oder Zusammenfassungen behandelt werden. Dem didaktischen Anliegen der Reihe entsprechend dienen Beispielsfälle der Veranschaulichung. Examenstypische Probleme und Fallkonstellationen werden erläutert und durch eine (Muster-) Lösung erschlossen. Formulierungsvorschläge und Hinweise zu Aufbauschwierigkeiten treten in Einzelfällen ergänzend hinzu. Dem vertiefenden Studium dienen das gezielte und sparsame Zitieren weiterführender Literatur sowie der einschlägige Beleg aus der Rechtsprechung (´´leading case´´).

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Ehebezogene Rechtsgeschäfte
139,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ehebezogene Rechtsgeschäfte umfassen alle Bereiche vertraglicher Beziehungen zwischen Ehegatten. Neben den klassischen Vereinbarungen zum Güterstand, Unterhalt und Versorgungsausgleich sowie den Trennungs- und Scheidungsvereinbarungen gewinnen die Ansprüche aus Gesamtschuldverhältnissen, Bruchteilsgemeinschaften und Ehegattengesellschaften immer mehr an Bedeutung. NEU in der 5. Auflage u.a. : Ehe für alle; Neuer Standard IDW S 13 zur Unternehmensbewertung im Familien- und Erbrecht; Gleitender Vermögenserwerb; Zahlreiche neue BGH-Urteile zur Inhaltskontrolle, insbesondere für die Unternehmerehe und ihre Auswirkungen auf Eheverträge; Privilegierung bei der Zuwendung des Familienwohnheims und Gestaltungsmöglichkeiten; BGH-Rechtsprechung zur Vorsorgevollmacht und den Patientenverfügungen und ihre Umsetzung in der Formulierung; Trennungsunterhalt, Auswirkung der Tilgung auf den Wohnvorteil; weichenstellende Entscheidungen im Versorgungsausgleich: zur externen Teilung, zur Tenorierung, zum Wertverzehr und zur Berücksichtigung von Wertentwicklungen zwischen Ehezeitende und Rechtskraft der versorgungsausgleichsrechtlichen Entscheidung; Wechselmodell und Auswirkung auf Scheidungsvereinbarungen; Inkrafttreten der EUGüVO. Kundennutzen: stellt für Anwälte, Notare und Steuerberater die vielfältigen familienrechtlichen Vertragsgestaltungsmöglichkeiten mit ihren Auswirkungen dar. Erläuterung der Berührungspunkte zu den angrenzenden Bereichen des Erb- und des Steuerrechts als auch alle für die vorsorgende Beratung der Eheleute relevanten Aspekte Autor: Dr. Christof Münch , Notar in Kitzingen, Beirat des Deutschen Notarinstituts für Familienrecht, Stellv. Vorsitzender des Ausschusses für Familienrecht bei der Bundesnotarkammer

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Vorsorgeverfügungen
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Nicht erst im hohen Alter sollte sich jeder Gedanken machen, was passiert, wenn er plötzlich nicht mehr handlungsfähig ist. Auch ein Unfall in jungen Jahren kann gravierende Folgen haben. Hier gilt es, rechtzeitig für den Ernstfall auch juristische Vorsorge zu treffen: Der vorliegende Band in der bewährten Reihe der Beck´schen Musterverträge enthält das nötige Handwerkszeug hierzu. Er bietet zur Regelung der persönlichen und der Vermögensverhältnisse Muster zu - Patiententestament - Vorsorgeverfügung - Betreuungsverfügung und - Organverfügung. Auch die Möglichkeit, die Vorsorgeverfügungen in das Register der Bundesnotarkammer eintragen zu lassen, ist berücksichtigt. Jedes Muster ist mit zahlreichen Alternativen versehen und eingehend kommentiert. Zur Übernahme in die eigene Textverarbeitung werden die Mustertexte online zum Download angeboten, ein exklusiver Freischaltcode findet sich im Buch. Vorteile auf einen Blick - rundum vorgesorgt in einem Band - mit kompletten Mustern zum Download Zielgruppe Für Notare, Rechtsanwälte und Fachanwälte für Familienrecht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Elternunterhalt
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In dieser Neuerscheinung der bekannten Familien- und Sozialrechtlerin Gudrun Doering-Striening geht es nicht nur um den zivilrechtlich verorteten Elternunterhalt, sondern auch um die Vielzahl der sonstigen Sozialhilferegressfälle, die mit der Bedürftigkeit und Pflegebedürftigkeit von Eltern verbunden sein kann. Hinter dem Oberbegriff ´´Elternunterhalt´´ verbirgt sich in der anwalt-lichen Praxis mehr als der familienrechtliche Anspruch (pflege-)bedürftiger Eltern gegenüber ihren Kindern. Nicht selten geht es um die Rückabwicklung von Maßnahmen der vorweggenommenen Erbfolge, um Nutzungsrechte, um Zuwendungen für erbrachte oder zu erbringende Pflegeleistungen, etc. Wer solche Ansprüche hat, muss damit rechnen, dass er bei Eintritt der (Pflege-)Bedürftigkeit keine Sozialhilfeleistungen erhält. Oder aber der Sozialhilfeträger leistet vor und nimmt Rückgriff auf diese Ansprüche im Rahmen des sogenannten Sozialhilferegresses. Das Buch beleuchtet alle typischen Lebenssituationen, wie sie in der Praxis bei (Pflege-)bedürftigkeit von Eltern vorkommen. Das Zusammenspiel von Unterhalts- und Sozialhilferecht wird ausführlich dargestellt und anhand einer Vielzahl von Beispielen, Grafiken und Prüfungshinweisen transparent und nachvollziehbar gemacht. Dabei wird auch ein Blick über den Tellerrand geworfen, nämlich insbesondere dann, wenn es darum geht, sich vorsorgend Gedanken über die Gefahr des sozialen Abstiegs innerhalb der Familie zu machen, sie frühzeitig zu erkennen und gegenzusteuern. Das Buch richtet sich daher sowohl an Familien- und Sozialrechtler als auch an Erbrechtler und versteht sich als fundierte und praxisorientierte Hilfestellung auf der Schnittstelle zwischen Familienrecht, Erbrecht und Sozialrecht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Elternunterhalt
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In dieser Neuerscheinung der bekannten Familien- und Sozialrechtlerin Gudrun Doering-Striening geht es nicht nur um den zivilrechtlich verorteten Elternunterhalt, sondern auch um die Vielzahl der sonstigen Sozialhilferegressfälle, die mit der Bedürftigkeit und Pflegebedürftigkeit von Eltern verbunden sein kann. Hinter dem Oberbegriff ´´Elternunterhalt´´ verbirgt sich in der anwaltlichen Praxis mehr als der familienrechtliche Anspruch (pflege-)bedürftiger Eltern gegenüber ihren Kindern. Nicht selten geht es um die Rückabwicklung von Maßnahmen der vorweggenommenen Erbfolge, um Nutzungsrechte, um Zuwendungen für erbrachte oder zu erbringende Pflegeleistungen, etc. Wer solche Ansprüche hat, muss damit rechnen, dass er bei Eintritt der (Pflege-)Bedürftigkeit keine Sozialhilfeleistungen erhält. Oder aber der Sozialhilfeträger leistet vor und nimmt Rückgriff auf diese Ansprüche im Rahmen des sogenannten Sozialhilferegresses. Das Buch beleuchtet alle typischen Lebenssituationen, wie sie in der Praxis bei (Pflege-)bedürftigkeit von Eltern vorkommen. Das Zusammenspiel von Unterhalts- und Sozialhilferecht wird ausführlich dargestellt und anhand einer Vielzahl von Beispielen, Grafiken und Prüfungshinweisen transparent und nachvollziehbar gemacht. Dabei wird auch ein Blick über den Tellerrand geworfen, nämlich insbesondere dann, wenn es darum geht, sich vorsorgend Gedanken über die Gefahr des sozialen Abstiegs innerhalb der Familie zu machen, sie frühzeitig zu erkennen und gegenzusteuern. Das Buch richtet sich daher sowohl an Erbrechtler als auch an Familien- und Sozialrechtler und versteht sich als fundierte und praxisorientierte Hilfestellung auf der Schnittstelle zwischen Erbrecht, Familienrecht und Sozialrecht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot